O.S.K.A.R.

 Orientierung.Sicherheit.Kommunikation.Artgerecht.Respektvoll.
 

 

Sie suchen eine artgerechte Beschäftigung für Ihren Hund?

Sie wollen etwas anderes als Sitz - Platz - Fuß?

Sie suchen Unterstützung im alltäglichen Umgang mit Ihrem Vierbeiner?

Wir gehen den Weg gemeinsam ...

Bei uns finden Sie artgerechte und abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten von A wie Apportieren bis Z wie Zielsuche!

Wir bieten Ihnen ein auf Sie und Ihren Hund abgestimmtes, kleinschrittiges Training in Kleingruppen oder im individuellen Einzeltraining!

Wir nehmen uns die Zeit, die Sie und Ihr Hund brauchen - gerne auch bei Ihnen vor Ort!

 

 

 

 

Unsere Trainingsphilosophie ist schon in unserem Namen erkennbar!

 

O         In unserem Training mit höchstens sechs Mensch-Hunde-Teams fällt es Ihrer Fellnase    

           leichter, eine Beziehung aufzubauen und sich unter geringerer Ablenkung an Ihnen zu

            ORIENTIEREN

 

S         Dazu trägt auch bei, dass unsere Vierbeiner sich mit uns SICHER fühlen kann durch

            immer berechenbares, konsequentes Verhalten, ruhiges und entspanntes Miteinander und

            durch Übung auf Basis der positiven Verstärkung ohne Strafzwang


K         Kommunikation mit dem Hund und Bildung einer gemeinsamen Basis wird durch die

           Benutzung von Clicker oder Markerwort erleichtert. Im Dialog können alle

            Fragen offen angesprochen und bearbeitet werden


A         artgerechte Beschäftigung mit vielen Ideen und Anregungen für Sie zu Hause

           ermöglicht eine optimale Auslastung des Hundes. Natürlich ohne aversive Methoden wie

            aggressive Körpersprache, Leinenruck, Wurfketten, Wasserspritzen, o. ä. Methoden die den Hund

            in Angst und Furcht versetzen, bzw. Schmerzen verursachen, was wir strikt ablehnen


R         Respektvoller und freundlicher Umgang mit dem besten Freund des Menschen macht

           es möglich, dass unser Vierbeiner die Grundlagen der Arbeit mit Verständnis und

            Vertrauen erfährt und Problemverhalten möglichst gar nicht erst entsteht

 

 

Eva Pretscher ist Mitglied in dem Trainerzusammenschluss: Trainieren statt dominieren

(Weitere Informationen erhalten Sie durch das Anklicken des Buttons)